Liebe Gartenfreunde,

 

z.zt finden bei uns bei mehreren Gärten Einbrüche statt. Sie haben es vermehrt auf Kisten mit Pfand bzw. PET Pfandflaschen abgesehen. Die Kollegen nutzen gerne die abendstunden bzw. die Nacht um Ihre ungestörten Taten zu vollbringen. In einigen Gärten nutzten Sie die frühen Morgenstunden ( ca: 6.00 - 9.00 ).

 

Am 21.12.20012 gegen 7.49 UHR wurde einer der Kollegen für zwei sek.von einer Überwachungskamera Gefilmt, der kurz danach in einer Gartenlaube einbrach, der Einbruch dauerte ca: 4 minuten und es wurden nur Pfandflaschen in höhe von ca: 2,50.- EUR entwendet, vielen Dank an dem Gartenfreund, der dieses Foto der Gemeinde zur Verfügung stellte. Leider wurde nur dieses eine Foto gemacht, vielleicht ist ja jemand von euch dabei, der diese Person wiedererkennt.

 

 

Nicht selten sind Kaputte Fensterscheiben die folge, bitte achtet auf euch gegeseitig und schaut ruhig mal bei eurem Nachbarn, ob alles beim Rechten ist. 

 

Um solche Einbrüche zu Verhindern hier ein paar Tipps:

 

- Keine Wertgegenstände draussen liegen lassen

 

- Fenster und Türen Verschlossen/Abgeschlossen halten

 

- evtl.Fenstergriffe abschrauben ( erschwert den Einbruch )

 

- Keine Steine etc. in nähe von Fenstern

 

- Keine Getränkekisten und PET Flaschen sichtbar liegen lassen

 

- Wenn möglich, Gardinen zuziehen etc.

 

- Bewegungsmelder Intstallieren, wenn möglich

 

- evtl. Installation einer Zeitschaltuhr die das Licht in der Laube ein - und ausschaltet

Nach oben